Ohrkanus 2011

Ohrkanus 2011 - Signet - Bestes Soundkonzept

Ohrkanus 2011 - Signet - Bestes Soundkonzept

Am Freitag, den 6. Mai hat die Jury (die aus Kritikern, Produzenten und Publikum zusammengesetzt ist) der Hörspielserie MARK BRANDIS zum zweiten Mal in Folge den »Ohrkanus« für das beste Soundkonzept verliehen.

Begleitet von einem Ausschnitt aus der Folge „Raumsonde Epsilon“ kam Brandis-Produzent Jochim C. Redeker auf die Bühne. Trotzdem fehlten dem Sound-Experten zunächst einmal die Worte. „Das ist schon ein besonderer Moment, und wenn man dann hier steht, ist das Gehirn erst einmal leer“, räumte Redeker ein. Schließlich dankte er dem Label „Folgenreich“, „ohne das wir zwar Hörspiele produzieren würden, diese aber wohl niemand hören würde“.

Unter die letzten Drei war die Serie auch in den Kategorien »Bester Sprecher: Michael Lott«, »Beste Serie« und »Beste Regie« gekommen, war aber gegen die Konkurrenz ohne Aussichten. Mehr zur Preisverleihung im Bericht des Hörspielblogs.

Danke an alle, die die Serie mit ihrer Stimme unterstützt haben!

Dieser Artikel steht unter Media, PR. Setzt ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spambotabwehr-Frage: